Jakob und die Bläserklasse

Hier findet ihr diverse Artikel aus der AZ, dem Wochenblatt oder ähnlichem Printmaterial

Moderatoren: Christian, Moderator

Benutzeravatar
Christian
Kaiser
Kaiser
Beiträge: 2379
Registriert: Mittwoch, 10.08.2005 16:45
Orden: 42
Barvermögen: Gesperrt
Wohnort: Gau-Odernheim
:
Formel 1 Bundesliga DFB Pokal FIFA WM UEFA EURO
Geschlecht:

Jakob und die Bläserklasse

Beitrag von Christian » Dienstag, 20.12.2016 12:40

Heute ist ein Artikel von Jakob in der AZ erschienen. Den kompletten Artikel kann man wie immer auch Online lesen. Da ich nicht weiß, wie lange die Artikel der AZ im Internet verfügbar sind, zitiere ich ihn hier einmal:
die AZ hat geschrieben:Mit Pauken und Trompeten
image_id: 7296
Weihnachtsstimmung zauberten die Bläserklassen in die Aula der Grundschule.


WEIHNACHTSKONZERT Bläserklassen der Heidesheimer Grundschule stimmen traditionelle Lieder an

HEIDESHEIM - (red). Weihnachtliche Klänge erfüllten die Aula der Grundschule an der Sandmühle am Donnerstagabend. Seit nunmehr drei Jahren findet kurz vor den Weihnachtsferien das Weihnachtskonzert der Bläserklassen des dritten und vierten Schuljahres statt. Vor über 200 Zuschauern trugen die Bläserklassen in der Aula traditionelle deutsche Weihnachtslieder vor. Von „Alle Jahre wieder“ bis „Leise rieselt der Schnee“, alle Lieder fanden großen Anklang und der ein oder andere konnte sich das Mitsingen nicht verkneifen. Abgeschlossen wurde das Konzert mit Händels „Hallelujah“, das von Pauken begleitet wurde. Höhepunkt der Veranstaltung war aber das Musical „Der Zeitenmann – oder – Weihnachten gibt’s Hitzefrei“, das von den vierten Klassen unter der Leitung von Sabine Stümpert und Martina Hattendorf aufgeführt wurde. „Eine herausragende Leistung unserer Grundschulkinder und der Kolleginnen“, fasste Schulleiter Tobias Kowalewski den Abend zusammen. Durch Spenden der letzten Konzerte konnte die Lautsprecheranlage der Bühne verbessert werden und ein Bühnenvorhang wurde angeschafft. Durch die tatkräftige Unterstützung des Hausmeisters Daniel Lieser und der Schulsekretärin Erika Herzbach wurde der Abend bestens geplant.

Die Aufregung bei den Drittklässlern war riesig, wohingegen einige Viertklässler schon so viel Routine gesammelt hatten, dass sie laut Aussage von Tim „gar nicht mehr nervös“ waren. Die Bläserklasse in Heidesheim existiert seit nunmehr drei Jahren und konnte durch die Unterstützung des Landkreises und des schuleigenen Fördervereins ins Leben gerufen werden. Durch die katholische Kirchenmusik in Heidesheim besteht für die Kinder im Anschluss an die Grundschule die Möglichkeit, ihr Instrument weiter zu erlernen.

Am Ende freute sich Schulleiter Kowalewski über mehr als 600 Euro an Spenden für die dringend benötigte neue Lichtanlage in der Aula.

Zurück zu „Zeitungsartikel“